Spenden

Schön, dass Sie auch diese Seite angeklickt haben. Natürlich sind auch wir sehr, sehr dankbar über jede Form von Spende, die uns erreicht!

Um beispielsweise die Ausbildung in den AG-Gruppen umfangfreich mit Übungsmaterial bedienen zu können, hilft jeder abgelaufene Verbandkasten. Natürlich freuen wir uns auch über einen ganzen Karton, den man vielleicht als Spendenbox in einer befreundeten Autowerkstatt aufgestellt hat und dieser sich regelmäßig füllt.

Diese Kästen sind in unerschöplicher Zahl bei uns verwendbar, sie stellen die wichtigste Grundlage unserer praktischen Übungen dar. Da die zweite Tochter einer sehr aktiven Mutter einer unserer Schulsanitäterinnen nun auch ihr Abitur macht werden hier große Engpässe entstehen. Die Alternative, die Tochter ein Jahr länger zu behalten, erschien uns dann aber auch ungerecht. Vielleicht hat jemand Lust, diese ergiebigen Sammelstellen fortzuführen und das aufgebaute Netzwerk zu nutzen?

Selbstverständlich freuen wir uns auch über andere nützliche Sachspenden. So fanden auch schon Fachbücher den Weg zu uns und sind ebenfalls gerne gesehen.

Mit Geldspenden können wir ganz konkret benötigte Ausbildungsmaterialen bestellen und sind so selbst flexibler. Diese können mit dem Stichwort "Schulsanitätsdienst" an den Förderkreis unserer Schule gerichtet werden.

Aber auch für Firmen besteht eine Möglichkeit uns zu unterstützen. Sachspenden, die uns erreichen, können als solche auch entsprechend über den Förderkreis auch entsprechend bescheinigt werden und sind steuerlich absetzbar.