Lehrgangsangebote

Auch für nicht in den Arbeitsgemeinschaften aktive Schülerinnen und Schüler bieten wir Schulungen und Lehrgänge an. Welche Angebote grundsätzlich existieren erfahren Sie hier. Termine sind in der entsprechenden Terminübersicht.

Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen

Du möchtest bei Notfällen wissen was Du tun kannst um richtig zu helfen? Du möchtest einfach mal schauen, ob Dich das Thema Erste Hilfe interessiert, um später eventuell in den Sanitätsdienst einzusteigen?

An diesem Tag lernen wir wichtige Maßnahmen und Handlungsweisen kennen, wie man sich in medizinischen Notfällen gut verhält. Schnelle Hilfe kann manchmal sogar Leben retten.

Inhalte:

Gefahren im Haushalt / Prävention / Notruf / Betreuung / Schocklage / Druckverbände / Seitenlage / Wiederbelebung u.v.m.

Komm vorbei und lerne was fürs Leben!

Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen

Überall sieht man in größeren Gebäuden Feuerlöscher herum hängen. Hast Du Lust darauf zu lernen wie man sie im Notfall richtig bedient? Möchtest Du wissen, wie man sich in einem fremden Gebäude im Urlaub orientieren kann um im Notfall den schnellsten Weg nach draußen zu finden? Möchtest Du vielleicht auch wissen, wie man sich in einem verrauchten Raum fühlt und wie schwer es hier ist, selbst die eigene Zimmertür wiederzufinden? Das Fett im Kochtopf brennt! Was ist zu tun?

Wenn Dich all das interessiert bist Du im Brandschutzkurs sicher richtig.

Wir lernen den Umgang mit Feuerlöschern, das Ablöschen einer brennenden Person, einen Kochtopf sicher zu löschen, Gefahren frühzeitig zu erkennen, die Gefahren von Feuerwerkskörpern und orientieren uns in verrauchten Räumen um einen Ausgang zu finden. Zusätzlich lernst Du auch die Fluchthaube kennen, die Dir die Feuerwehr möglicherweise aufsetzt um Dich aus einem verrauchten Gebäude zu führen. Und wir schauen uns an, was man tun kann, damit erst gar kein Feuer ausbricht und wenn doch, wie man schnell gewarnt werden kann.

Komm vorbei und lerne was fürs Leben!

Der Erste Hilfe Kurs für den Führerschein richtet sich an alle, die gerade die Absicht haben bald eine Fahrerlaubnis zu beantragen. Dieser Kurs ist verpflichtend für alle, die den Führerschein machen wollen.

In diesem Kurs schulen wir Dich intensiv in den Maßnahmen der Ersten Hilfe. Als Fahrzeugführer kannst Du jederzeit in die Situation kommen, an einem Unfall vorbeizukommen oder noch schlimmer, selbst an einem Unfall beteiligt zu sein.

Was würdest Du von anderen erwarten? Sei bereit es selbst auch für andere zu tun! Was hilft dabei Ängste abzubauen? Richtig! Die Maßnahmen sicher zu erlernen. Übrigens: Viel wahrscheinlicher (leider) ist es, dass Ihr Notfälle im Familien- und Freundeskreis erlebt.

Wenn Ihr den Kurs bei uns besucht, dürft ihr, so lange Ihr Schüler am KDG seid, jährlich einmal eine kostenlose Auffrischung der wichtigsten Maßnahmen besuchen!

Komm vorbei und lerne was fürs Leben!

Dieser Lehrgang richtet sich an die Teilnehmer der Zirkus AG vom KDG.

Ihr erhaltet einen speziell auch Euch zugeschnittenen Kurs. Dieser beinhaltet für Euch wichtige und spezielle Bereiche der Ersten Hilfe (Sportverletzungen, Wirbelsäulenverletzung, Brandverletzungen, u.v.m.) als auch Themen, die den Umgang mit pyrotechnischen Elementen in den Fokus stellen. Dazu zählt auch das Training Brände an Akrobaten oder Einrichtungen zu löschen und den sicheren Umgang mit Feuerlöschern und anderen Einrichtungen zu beherrschen.

Die Termine werden mit Eurem Lehrer und Trainer abgesprochen.

Dieser Kurs richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen des Konrad Duden Gymnasiums.

Der Kurs beinhaltet alle Erste Hilfe Maßnahmen eines regulären Grundkurses und ist speziell auf Bildungseinrichtungen abgestimmt.

Für Exkursionen, Ausflüge, Klassenfahrten und beim Verlassen des Schulgeländes für eine kurze Exkursion muss mindestens ein Volljähriger (meist die Lehrkraft) einen aktuell gültigen Kurs absolviert haben.

Der Kurs muss alle zwei Jahre erneuert werden.

Dieser Kurs richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen des Konrad Duden Gymnasiums.

Schulen sind verpflichtet eine entsprechende Anzahl an Brandschutzhelfern auszubilden. Die Schulleitung benennt (in Absprache mit Ihnen) die Teilnehmer. Ein absolvierter Kurs wird alle drei Jahre aufgefrischt.

In diesem Kurs lernen Sie die Gefahren von Feuer und Rauch, die besonderen Umstände im Schulgebäude, das Brandschutzkonzept am KDG und vor allem den sicheren Umgang mit diversen Löschgeräten kennen.